Verkehrskadetten Abteilung Ausserschwyz
Drucken

Kurze Vereinschronik

23. September 1967
Gründung der Verkehrskadetten Gruppe March unter dem Patronat des " Schweizerischen Radfahrer- und Motorfahrerbund" der Sektionen AMC Altendorf, VMC Lachen, MC March, VMC Reichenburg und VMC Siebnen.
Wir danken dem Übervater aller Verkehrskadetten, Herrn Heinrich Guggenbühl, sowie den Initianten der Verkehrskadetten Abteilung Ausserschwyz ( ehemalig Abteilung March ):
 
- Herrn Eugen Deuber
- Herrn Alois Lindauer
- Herrn Karl Kessler
 
 
1. Vorstand 1967
Obmann: Deuber Eugen, Siebnen
Vize-Obmann: Züger Albin, Wangen
Kassier: Keller Willy, Lachen
Sekretär: Baumgartner Hans, Siebnen
Ausbildungs- und Einsatzleiter: Kessler Karl, Siebnen
Materialverwalter: Lindauer Alois, Altendorf
Beisitzer: Spillmann Josef, Siebnen, Pertel Dominik, Lachen, Pertel Dominik, Lachen, Schryber Walter, Buttikon, Kistler Andreas, Reichenburg
 
Instruktoren: Schibli-Frei Johann, Siebnen, Käshammer Peter, Benken


Erster Einsatz war der Jahrmarkt in Siebnen, über drei Tage hinweg, vom 24. - 26.09.1967
 
Die Kadetten leisteten über diese Tage gesamthaft 507 Stunden.
 
Weitere 10 Einsätze folgten noch im selben Jahr.


1971

  • Die Kantonspolizei Schwyz übernimmt vorübergehend die Ausbildung der Verkehrskadetten
  • Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Gemeinde Schübelbach wünschen an der Gemeindeversammlung einen vermehrten Einsatz von Verkehrskadetten an Fussgängerstreifen


1972

  • Erster VK - Bus kommt zum Einsatz
  • Reise nach Innsbruck


1976

  • Tessiner Reise mit der Abteilung
  • VK - Lager in Domat-Ems


1977

  • Erste schriftliche Statuten werden lanciert und zur Genehmigung an der Generalversammlung dargelegt
  • Anton Baumeler übernimmt den Posten des Einsatz- und Ausbildungsleiters
  • Reise nach Thailand wird definitiv vom Vorstand verworfen
  • Namensänderung in "Verkehrskadetten Abteilung March - Höfe


1980

  • Die Abteilung ist nun im Besitz von zwei Fahrzeugen


1981

  • Ausstellung über die Verkehrskadetten Abteilung March - Höfe im Mythencenter in Schwyz vom 22. Mai bis 03. Juni


1982

  • Weltrekord im Autoquetschen. Die Verkehrskadetten pressten 29 Personen in einen Toyota Tercel 1300 und schafften es ins Guinness-Buch der Rekorde


1983

  • Kaderweekend und Skiplausch
  • Sieger beim Nachtmarsch der VKZO


1984

  • Namensänderung in Verkehrskadetten Abteilung Ausserschwyz
  • Jeder Verkehrskadett leistet pro Jahr einen Gratiseinsatz von vier Stunden


1985

  • Die Abteilung ist nun im Besitz von drei Fahrzeugen


1987

  • VK - Reise nach Düsseldorf


1988

  • VK - Reise nach Wien


1992

  • VK - Reise nach Paris


1994

  • VK - Reise nach Prag
  • Die Abteilung ist nun im Besitz von vier Fahrzeugen


1996

  • VK - Reise nach Wien


1997

  • VK - Ausflug in den Europapark
  • 30 - Jahr Jubiläum
  • Grossübung in Zusammenarbeit mit der Polizei, Feuerwehr und Sanität


1998

  • VK - Reise nach London


2002

  • Die Verkehrskadetten Abteilung Ausserschwyz erkundet in einer mehrtägigen Reise die Schweiz


2004

  • VK - Reise nach Stockholm


2006

  • VK - Reise nach Wien


2007

  • Neuer Abteilungsleiter wird Meyer Rudolf


2010

  • VK - Ausflug in den Europapark


2011

  • Die Abteilung verkauft einen Bus und kommt nun bis heute auf 3 Fahrzeuge


2012

  • Die Verkehrskadetten besuchen in einer mehrtägigen Reise das Nachbarland Deutschland
  • Einweihung des ersten VK - Büros in Reichenburg


2015

  • Neue VK - Zentrale in Wangen
  • Kaderweekend in Interlaken
  • VK Ausflug in Europapark


2016

  • VK - Reise nach Berlin


2017

  • 50 Jahr Jubiläum
  • VK Ausflug in Europapark
  • Neuer Abteilungsleiter Kornel Diethelm